Berlin, 11.06.2014/cw – Erwartet und dennoch tief erschüttert haben wir heute die Nachricht vom Ableben unserer Kameradin erfahren. Noch am 3. Juni haben wir sie zu ihrem 78. Geburtstag im  Krankenhaus besuchen dürfen. Ihre Gelassenheit gegenüber ihrer schweren Erkrankung, ihr ungebrochener Humor war beeindruckend. Der Tod, ihr Tod, kommt und kam trotzdem zu früh. Wir werden Ruth Mentzel vermissen.

Carl-Wolfgang Holzapfel

TodesanzeigeRuth_NEW

2011 bereits im Rollstuhl auf dem Friedhof Seestraße: Ruth Mentzel im  Dialog mit Kameraden - Foto: Archiv 17. Juni 1953 e.V.

2011 bereits im Rollstuhl auf dem Friedhof Seestraße:
Ruth Mentzel im Dialog mit Kameraden –             Foto: Archiv 17. Juni 1953 e.V.

V.i.S.d.P.: Vereinigung (AK) 17. Juni 1953 e.V., Berlin, Tel.: 030-30207785

Advertisements