Berlin, 18.10.2010/cw – Eine Frau sucht Kameradinnen ihrer Mutter. Diese war von 1953 bis 1960 im Zuchthaus. Wegen der Unruhen am 17. Juni 1953 war sie in Ostberlin verhaftet und zu zehn Jahren verurteilt worden. Es handelt sich um Eva Breitmann, geb. 14.2.1933. In Hoheneck arbeitete sie in der Schneiderei. Ihre Freundin dort hieß Herlinde.

Voriges Jahr ist sie verstorben und hat kaum mit ihrer Tochter über diese schlimme Zeit gesprochen, die jetzt natürlich mehr erfahren möchte.

Antworten bitte an:   p.el@gmx.net.

V.i.S.d.P.: Vereinigung (AK) 17. Juni 1953 e.V., Tel. 030-30207785 oder 0176-48061953